Textversion

Sie sind hier:

herstellungsablauf

schilderbeispiele

Allgemein:

startseite

NEWS !!

kontakt

kontaktformular

sitemap

hetech von a - z

links


Um unser Dienstleistungsangebot abzurunden, betreiben wir seit 2012 wir eine eigene Schilderdruckerei. Ein neues Verfahren erlaubt uns, Schilder in Fotoqualität herzustellen.

Die Herstellung ist denkbar einfach. Sie bestimmen das Format des Schildes. Die maximale Grösse der Schildes darf dabei die Masse von 320 x 500 mm nicht überschreiten. Legen Sie fest, aus welchem Material das Schild beschaffen sein soll (Stahl, Alu oder Chromstahl) und die Untergrundfarbe. Sie senden uns eine windowskompatible Grafikdatei, bevorzugt sind vektorisierte Grafikdateien (eps). Nun werden die Daten in einem Grafikprogramm aufbereitet und so für das Druckprogramm fertig gemacht.

Der Drucker bringt ähnlich einem Tintenstrahldrucker die Grafik auf das Blech. Da das System mit transparenten und nicht deckenden Farben arbeitet, kann durch Mehrfachdruck die Intensität optimiert werden. Damit der Druck dauerhaft wird, müssen die Farben nun mittels eines Ofens bei ca. 150 Grad eingebrannt werden.

Herstellungsablauf in Bildern

Der Schilderdruck eignet sich hervorragend zur Erstellung von Einzelschildern oder Kleinstserien mit individuelle Darstellungen.

Schilderbeispiele

Dank der Möglichkeit, die Druckapplikation mit einer Datenbank zu verbinden können auch Serien mit unerschiedlichen Daten bedruckt werden. So haben wir schon für die Telekommunikation Kabelschilder mit fortlaufenden Nummern oder Geräteschilder mit Seriennummern bedruckt.

Sind Sie interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.


zurück